Die Rechtstaatlichkeit hat versagt.

Das System hat hier den Offenbahrungseid geleistet, die Staatsgewalt muss auf neue ordentliche Füsse gestellt werden.
Prof. David Jungbluth Frankfurt University of Applied Sciences

Das Ende der Politik

Der Umgang mit der Corona-Pandemie zeigt eindeutig: die Richtlinien der Politik bestimmen nicht mehr die Politiker, sondern nicht legitimierte Privatleute.
Ein Kommentar von Hermann Ploppa erschienen bei KenFM.

Die Regierungen und auch der Schweizerische Bundesrat hat die geltende Rechts- und Verfassungsordnung verlassen.

«Die Bundesversammlung muss ihre Kompetenzen wahrnehmen und kann sich nicht einfach fluchtartig zurückziehen».

Staatsrechtler Prof. Andreas Kley von der Universität Zürich in einem Gespräch mit Thomas Kaiser von «Zeitgeschehen im Fokus».

Die Folgen der Corona-Krise sind vor allem für Kleinunternehmen und Mittelstand eine Katastrophe!

Wer ist Bill Gates? James Corbett „James Corbett Report“, hat eine bemerkenswerte Doku erstellt die das Wirken des Philantropen neutral begleitet.
Hier gehts zu den vier Videos von James Corbett.

Expose Bill Gates

Ein realistischer Blick in die Zukunft?

Schauen Sie das Video und entscheiden Sie selbst.

Der perfide Plan des WEF

Die neuesten Erkenntnisse des World Econimic Forums

Was verschweigt uns die Regierung?

Kein Notstand ohne Debatte — Aufklärung jetzt!

Die COVID-19-Krise ist gekennzeichnet durch einen „Notstand“ im Bereich der öffentlichen Gesundheit unter der Schirmherrschaft der WHO, der als Vorwand und Rechtfertigung für die Auslösung eines weltweiten Prozesses der wirtschaftlichen, sozialen und politischen Umstrukturierung benutzt wird.

Social Engineering wird angewandt. Die Regierungen werden unter Druck gesetzt, die Abriegelung trotz ihrer verheerenden wirtschaftlichen und sozialen Folgen zu verlängern.

Was hier geschieht, ist beispiellos in der Weltgeschichte.

Die Corona-Krise hat die gesellschaftliche Ordnung und grundlegende freiheitliche Rechte der Bürger auf den Kopf gestellt: Menschen müssen sich voneinander isolieren, die Versammlungsfreiheit wurde aufgehoben, Kinder und Jugendliche dürfen keine Kitas und Schulen mehr besuchen. Kulturelle und soziale Einrichtungen wurden geschlossen und in Sportvereinen wurde Mitgliedern die körperliche Betätigung untersagt. All diese Veränderungen bedeuten für einen Großteil der Menschen schwerwiegende emotionale und finanzielle Belastungen.

Zudem sind die Reglementierungen ein schwerwiegender Übergriff, der durch die bestehenden medizinischen Risiken nicht zu rechtfertigen ist. Angesichts der grundlegenden Einschnitte in das Leben von Menschen und einer zunehmend widersprüchlichen Berichterstattung zum Thema stellen sich eine Reihe grundsätzlicher Fragen. Fragen, die die Regierung, der Bundesrat jetzt beantworten muss, Fragen, die jeder einzelne an seine politischen Vertreter stellen sollte. Wir alle brauchen Klarheit über die Hintergründe der aktuellen Entscheidungen, über die Legitimität der verordneten Maßnahmen und Aussichten für unsere Zukunft. Folgendes muss ausgeklärt werden.

Quellen und Anmerkungen – siehe Fakten zu Covid-19 und 250 Expertenstimmen zur Corona Krise

Protest

Be Heard

Die Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.

ID2020, Known-Traveller und Kontaktverfolgung durch Google und Apple: US-Konzerne werden zur Weltpassbehörde.  Die Errichtung einer Weltregierung